Tauschen Sie Ihren Öltank gegen Batteriespeicher für Photovoltaik

Speichern Sie Ihre Solar­energie intelligent

Zeit ohne Sonne einfach überbrücken

So wird Ihre Photovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher noch effizienter

Was früher der Öltank im Keller war, wird in Zukunft die Batterie sein (wenn auch deutlich platzsparender). Die Kombination einer Photovoltaikanlage auf dem Dach mit einem Batteriespeicher im Untergeschoss liegt auf der Hand. Denn Sie benötigen nicht zwangsläufig immer dann elektrische Energie, wenn die Sonne scheint – oftmals geht es hier um den frühen Morgen oder aber die Abendstunden.

Mit einer entsprechenden Batterie lassen sich diese Diskrepanzen perfekt überbrücken. So kommen Sie der Unabhängigkeit vom Stromversorger immer näher. Noch konsequenter ist es, auf eine „Strom-Cloud“ zu setzen: Überschüssige Energie wird dabei im Netz „gespeichert“ (etwa im Sommer) und kann später (beispielsweise im Winter) wieder abgerufen werden. Selbstverständlich sind wir zertifizierter Fachpartner.

Überschüssige Energie nutzen

Lohnt sich ein Batterie­speicher für Photo­voltaik für Sie?

Sie möchten die Möglichkeiten Ihrer Solaranlage entdecken? Ich zeige Ihnen, wie es geht!

Franziska Bohl
Vertrieb PV-Anlagen und Energiesysteme

Franziska Bohl, Vertrieb PV-Anlagen und Energiesysteme